Close
2022-Success-Stories-Tec4U-with-overlay
Dienstleistungen
Andere

Tec4U

DAS ZIEL

Die Hersteller müssen die gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der Zusammensetzung von Stoffen und Materialien in ihren Produkten einhalten – ein Prozess, der als Material Compliance bezeichnet wird. Die Verfolgung dieses Prozesses ist kompliziert. Deshalb berät tec4U Solutions die Hersteller in allen Bereichen und unterstützt sie bei der Erfüllung der gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen. Dies reicht von REACH, der Chemikalienverordnung der Europäischen Union, bis hin zu Prop 65, einem Gesetz in Kalifornien, USA, mit dem das Trinkwasser vor giftigen Substanzen geschützt werden soll.

Die Suche nach den richtigen Maßnahmen zur Umsetzung von Betriebsabläufen, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, zur Erstellung rechtssicherer Unterlagen und zur Einhaltung der sich ändernden Vorschriften kann für Unternehmen eine große Belastung darstellen. Deshalb hilft ihnen tech4U mit Softwarelösungen, Schulungen und Datendiensten. Das Unternehmen wollte die von seinen Kunden geforderte Flexibilität und Qualität bieten und sich gleichzeitig auf die technische Kommunikation und die Validierung technischer Produkte, wie z. B. IT-Produkte, spezialisieren.

Dies würde eine neue Softwareplattform erfordern, weshalb sich tech4U an den Low-Code- und No-Code-Spezialisten CLEVR wandte, um Hilfe zu erhalten.

 

DER ANSATZ

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit entwickelten CLEVR und tech4U DataCross, eine zentrale Plattform für Informationen zu den Komponenten, aus denen ein Zulieferprodukt besteht, welche regulierten Stoffe es enthält und andere Daten, die in typischen Unternehmensprozessen nicht abgefragt werden können. Das System sollte ein hohes Maß an Sicherheit bieten, um kommerziell sensible Daten zu schützen, und dabei komplexe Prozesse vollständig automatisieren können. Außerdem sollte es den Nutzern ermöglichen, den gesamten Prozess der Material Compliance zu bearbeiten, Daten zu konfigurieren, Arbeiten zu speichern, Informationen anzufordern und zu versenden und sich einen Überblick über die Konformität des gesamten Portfolios zu verschaffen.

Das Team entschied sich, DataCross auf der Low-Code-Plattform Mendix aufzubauen, da diese Vorteile in Bezug auf Flexibilität und Agilität bietet. Sie ist nicht nur sicher, sondern es ist auch sehr einfach, zusätzliche Komponenten und Dienste nach Bedarf einzubinden. Die Komplexität der Aufgabe führte dazu, dass die Entwicklung von DataCross zwei Jahre dauerte. Das Endergebnis ist eine Kombination aus dem Fachwissen von tech4U im Bereich Material Compliance und der Erfahrung von CLEVR in der Entwicklung von Anwendungen.

 

DAS ERGEBNIS

Nach der Einführung von DataCross konnte tech4U seinen Kundenstamm verdoppeln. Unternehmen, die DataCross nutzen, können im Vergleich zur manuellen Durchführung der Material Compliance bis zu 40 Prozent der Kosten einsparen. Die Anwendung bietet ihnen einen vollautomatisierten und vollständig digitalisierten Material-Compliance-Prozess mit einem hohen Maß an Rechtssicherheit und reduziertem Haftungsrisiko.

DataCross wird in der Cloud gehostet und kann von den Kunden leicht konfiguriert werden, wobei nur die für sie relevanten regulatorischen und rechtlichen Module hinzugefügt werden müssen. Wenn sich Regeln und Vorschriften ändern, können neue Module hinzugefügt werden. Die Entwicklungszyklen von tech4U für neue Funktionen und Änderungen sind um 85 Prozent gesunken und die Bereitstellung erfolgt praktisch sofort. Die Anwendung bildet auch historische Daten zur Material Compliance ab, um die Konformität mit Maschinenrichtlinien und CE-Kennzeichnungen in Bezug auf ihre materialbezogenen Anforderungen sicherzustellen.

Das Ziel des Unternehmens ist es, Marktführer im Bereich der technischen Kommunikation und der technischen Produktvalidierung zu werden. tech4U plant, die Zusammenarbeit mit CLEVR fortzusetzen, um die Anwendungen zu entwickeln, die zur Erreichung dieses Ziels erforderlich sind.

 

KUNDENZITAT

“Der Stand der Technik ist sehr anspruchsvoll und tec4U ist das einzige Unternehmen, das in der Lage ist, modernes Material gemäß der Norm IEC 63000 einzusetzen. Unternehmen, die unter absoluter Einhaltung der Vorschriften arbeiten wollen, kommen an DataCross nicht vorbei.”

Stefan Nieser, CEO und Partner, tec4U  
STARTen sie heute

Sind Sie bereit, Ihren digitalen Wandel zu beschleunigen?

KONTAKT

Zugehörige Artikel

Lesen Sie die neuesten Nachrichten, Artikel und Updates von CLEVR auf LinkedIn
Erhalten Sie persönliche Nachrichten und Updates in Ihrem Posteingang
contact-icon--white Kontakt

Nehmen Sie Kontakt auf

Möchten Sie mehr über unsere CLEVR Lösungen und Dienstleistungen erfahren? Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten in dem untenstehenden Formular, schreiben Sie uns eine E-Mail oder besuchen Sie uns in einem unserer CLEVR-Erlebniszentren.

form-bg-image