<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=1195114&amp;fmt=gif">
Close
HOME
/
Mit Low-Code die Zukunft von Mode und Einzelhandel gestalten

Mit Low-Code die Zukunft von Mode und Einzelhandel gestalten

22 September 2022, last update 22 September 2022 2 min read

Einzelhändler erleben einen massiven Wechsel zum E-Commerce-Verkauf, der ihr Geschäftsparadigma von "erst herstellen, dann verkaufen" zu "erst verkaufen, dann herstellen" verändert. Zusammen mit Jason Enzweiler von Mendix haben wir diesen Wandel in unserer Mendix World Session beleuchtet, in der wir die Zukunft der Mode und des Einzelhandels mit wenig Code gestaltet haben. Für den Fall, dass Sie die Veranstaltung verpasst haben, habe ich die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

In diesem Blog erfahren Sie mehr über Mendix PLM for Retail and Fashion, eine Low-Code-Lösung, die den 3D-Designprozess für Marken und Einzelhändler ermöglicht, die sich auf diese neue Art des Verkaufens einstellen müssen.

"Das Geheimnis des Wandels besteht darin, seine ganze Energie nicht darauf zu verwenden, das Alte zu bekämpfen,
sondern das Neue aufzubauen.

-Dan Millman

DIGITAL BEGINNEN, DIGITAL BLEIBEN
Die Anforderungen des beschleunigten visuellen Handels verlangen von Marken eine perfekte visuelle Darstellung von Produkten für personalisierte, individuelle und interaktive Interaktionen. Der Einsatz von nativer 3D-Technologie und 3D-Produktentwicklungsprozessen erleichtert das Design-Sell-Make-Paradigma. Messbare Werte der digitalen Transformation werden mit 3D schnell sichtbar, wie z. B. die Reduzierung von physischen Prototypen und Mustern, die Personalisierung für den Verbraucher und eine kürzere Markteinführungszeit. Die explosionsartige Zunahme der Komplexität von Technologien, Integrationen und neu entstehenden Anforderungen ist der Schlüssel zum Wettbewerbsvorteil; andernfalls laufen Unternehmen Gefahr, hinter ihre Konkurrenz zurückzufallen.

DIE NÄCHSTE GENERATION VON PLM
Aus diesem Grund haben sich CLEVR und Siemens zusammengetan, um die nächste Generation des Produktlebenszyklusmanagements für den Einzelhandel und die Konsumgüterindustrie zu entwickeln. Diese neue Lösung ist auf einer Plattform aufgebaut, die historische Technologieentwicklungs-Archetypen eliminiert. Mendix PLM for Fashion and Retail adressiert anhaltende KPI-Anforderungen, wie:

  • Die Mendix PLM-Lösung für Mode und Handel basiert auf der Mendix Low-Code-Plattform und der Rapid-App-Development-Software und befreit Sie von traditionell langen Release-Zyklen.

  • Nutzung komplexer Integrationen mit den neuesten Integrationsprotokollen wie APIs, REST-Services, REST-Services (json), Sicherheitszertifikaten/-standards, integrierten Materialien (U3M), dem 3D-Modell mit agnostischen Dateiformaten (FBX) und 3D-Visualisierung mit der Verwendung von iFrames.

  • Verdichten Sie Implementierungen mit Ein-Klick-Bereitstellungsfunktionen und verwalteten Services.

Diese einzigartige Fähigkeit zur Integration von 2D/3D-Konstruktionssoftware mit Datensynchronität in PLM stellt ein authentisches Beispiel für den 3D-Produktentwicklungsprozess und den quantifizierbaren Wert der digitalen Transformation dar.

PLM

ZENTRALE DREHSCHEIBE FÜR DIGITALE PROZESSE
Unsere Vision, digital zu beginnen und digital zu bleiben, besteht darin, PLM als zentrale Drehscheibe aller digitalen Prozesse zu sehen. Unserer Meinung nach ist dies der einzige Weg, um erfolgreich eine digitale Pipeline zu schaffen, die den End-to-End-Prozess von der Idee, dem Linienplan, dem Prototyping, der Entwicklungsbemusterung bis hin zu Produktion und Vertrieb unterstützt. Das bedeutet, dass Ihr PLM-System in der Lage sein muss, sich nahtlos in die digitalen Tools zu integrieren, die Sie für Ihre 3D-Skizzen, 3D-Detaildesignsoftware, 2D-Mustersoftware und sogar Ihren digitalen Ausstellungsraum verwenden. Diese Vision ist die Grundlage von Mendix PLM for Fashion and Retail.

"Und sie lautet 'Start digital and stay digital'. Wir setzen auf 3D von Anfang an bis hin zur Fertigung und ermöglichen diesen Prozess. Diese Lösung ist für die Zukunft gebaut und für das, was die Unternehmen heute in dieser Welt brauchen."

Möchten Sie mehr über CLEVR und die Mendix PLM for Fashion and Retail Lösung erfahren? Kontaktieren Sie uns oder folgen Sie uns auf LinkedIn für Ankündigungen, Produkt-Updates, Erfolgsgeschichten, Veranstaltungen und mehr!

New call-to-action

START TODAY

Ready to accelerate your digital transition?

Get in touch Get in touch
CLEVR CLEVR ist ein Unternehmen für Technologielösungen, das in 18 Ländern tätig ist (u. a. in Australien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Japan, den USA, Kanada und dem Vereinigten Königreich). Die wichtigsten Standorte befinden sich in den Niederlanden, Norwegen und Deutschland. Ein wachsendes Team von mehr als 250 Mitarbeitern (darunter mehr als 150 zertifizierte Mendix-Entwickler) bietet Lösungen, Dienstleistungen, Werkzeuge und Schulungen für mehr als 400 Kunden an. Dazu gehören Continental, ING, eXp Realty, Siemens Financial Services, Rituals, Cargolux, Nutricia, Kongsberg Maritime, Omron, Nexans, Eneco, Etos, Stella Bikes, Mondi Group und T-Systems. www.clevr.com

Related articles

Lesen Sie die neuesten Nachrichten, Artikel und Updates von CLEVR auf LinkedIn
Erhalten Sie persönliche Nachrichten und Updates in Ihrem Posteingang